Nagelpsoriasis

Über die Hälfte aller an Psoriasis (Schuppenflechte) erkrankten Menschen leiden auch unter Nagelpsoriasis. Da sind die beiden einfachen Erscheinungsformen wie Ölflecken und Tüpfel­nägel und in weniger häufigen Fällen die Krümelnägel. Selten hingegen tritt die Nagelpsori­asis ohne die gleichzeitige Hautveränderung auf.

Was können Sie tun?

Konsultieren Sie auf jeden Fall einen Arzt. Wenn Sie die Ästhetik stört, können wir für Sie fol­gendes tun: Mit einem Rillenfüller gleiche ich die Unebenheiten etwas aus und überdecke das ganze mit einem dezenten Nagellack.

Nagelveränderungen können weiterhin verursacht werden durch Arzneimittel (z.B. Gelbfärbung der Nägel, hervorgerufen durch eine äußerliche Anwendung einer Rivanol- lösung), Blutgerinnungshemmer, Vitamine (z.B. Vitamin A, ß-3-Karotin), Betablocker und Antibiotikum.